5 Wahrheiten über Muskeln, die mein Vater wissen sollte...

Und warum du sofort anfangen solltest Krafttraining zu machen.

Auch wenn du eine Frau bist und der Meinung, dass starke Muskeln nur etwas für Männer sind!


Mein Vater ist gerade 76 Jahre alt geworden und an seinem Geburtstag hab ich ihn gefragt, wie er sich fühle, worauf er stolz antwortete, dass er noch genau so viel wiegen würde wie vor 30 Jahren.

Ich habe kurz nachdenken müssen, bis mir auffiel, dass er nicht mehr so aussieht wie vor 30 Jahren... In seiner Prime Time war er wesentlich Muskulöser und drahtiger. Mitlerweile hat sich das Gewicht eher nach vorne verteilt und den ersten Beipass hat mein Vater auch schon verpasst bekommen!?

Sorry Paps, aber dir sind glaube ich ein paar harte Wahrheiten über unsere Muskeln nicht ganz klar!

Der Beitrag ist für dich!


Also hier noch mal ein paar Wahrheiten, warum Muskeln so wichtig sind für unseren Alltag und körperliche Gesundheit:

Wahrheit Nr.1: Sämtliche Blutgefäße in unserem Körper sind von feinsten Muskeln umhüllt, die etwa den Blutdruck beeinflussen.

Muskeln können somit auch den Blutdruck positiv beeinflussen. Wer also im Alter das heben von Schweren Gewichten sein lässt riskiert nicht nur eine schlechte Körperhaltung, sondern auch Probleme mit seinem Blutdruck


Vor allem wenn man, wie mein Vater, schon einen Beipass hatte! Das Heben von Gewichten ist auch ein elementarer Teil der kardiovaskulären Fitness!

Wahrheit Nr.2: Aktive Muskeln produzieren spezielle Botenstoffe, die Gehirnzellen anregen, sich besser miteinander zu verschalten.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Muskeln nicht nur bloße Kraft entfalten können, sondern auch tausende von unterschiedlicher Substanzen produzieren, die durch das Blut in den Körper verteilt werden. Darunter befinden sich auch hunderte hormonähnlicher Stoffe, die auf verschiedenste Weise in den Körper eingreifen.Unter anderem steigern sie die Wirksamkeit des Immunsystems, fördern in der Leber die Verwertung von Zucker, vermindern Entzündungen im Körper und fördern das Wachstum von Knochengewebe.


Alles Dinge, die mein Vater gut gebrauchen könnte...:-)

Wahrheit Nr.3: Rote Muskelfasern versorgen den Körper effektiver mit Sauerstoff und lassen dich breiter aussehen, aber machen dich auch langsam und träge.

Rote Muskeln ermöglichen es dem Körper lange durchzuhalten und Ausdauer zu entwickeln. Jan Frodeno, Triathlon Weltmeister, verrichtet auf diesem Gebiet Höchstleistungen. In sage und schreibe 8Std schwimmt er 3,9Km, fährt danach 180Km Fahrrad und läuft danach noch einen Marathon.


Okay, okay, also mein Vater muss kein IRONMAN mehr schaffen, aber ein 5-10Km Dauerlauf wird auch noch in seinem Alter drin sein! Ich geb mein Bestes ihn zu überzeugen..

Wahrheit Nr.4: Weiße Muskelfasern können schnell, hohe Kraft entfalten und machen dich reaktionsschneller und stärker.

Weiße Muskelfasern sind wohl die wertvollsten Fasern, die wir haben. Vor allem wenn wir älter werden.


Wenn mein Vater eine seiner Wanderungen macht und theoretisch ausrutschen würde müsste er schnell und Kraftvoll reagieren können, damit er sich abfangen könnte und sich nicht den Oberschenkelhalsbruch holt, der eigentlich bei solchen Beispielen die Folge ist! Welche Muskeln retten ihn vor solch einem Unfall? Richtig, weiße Muskeln! Wie trainiert man die? Durch spezielles Krafttraining und Springen.

Wahrheit Nr.5: Unsere Muskeln machen 50% unseres Körpergewichts aus.

Deswegen ist das Wiegen seines Körpers auch generell Unsinn. Wer training macht wird unausweichlich Zunehmen. Denn egal welches Training man auch macht, die Muskelfasern verdicken sich durch starke Beanspruchung.


Allerdings muss man sagen ,dass sich bei meinem Vater das Verhältnis von Muskelmasse und Körperfett in den letzten 30 Jahren verschoben hat! Er wiegt das selbe wie vor 30 Jahren, aber sieht gleichzeitig anders aus. Mehr Muskelmasse und weniger Körperfett würden einen gesünderen Rentner aus ihm machen.


FAZIT:

Viele Menschen finden, dass das heben von Gewichten ziemlich langweilig ist oder verneinen die positiven Effekte. Ich gebe zu, dass Beachvolleyball und Tennis wesentlich mehr Spaß machen als in einer Muckibude Gewichte zu stemmen. Aber es ist wie Dan John es mal sehr treffend gesagt hat: Was wir wollen und was wir brauchen sind oft so weit von einander entfernt wie der Mond zur Erde.

Nicht alle Dinge die uns gut tun machen auch automatisch Spaß. Aber wenn man seinen Sport bis ins hohe Alter mache kann, weil man regelmäßig 2-3x pro Woche Krafttraining gemacht hat, dann macht das Alt werden auf einmal doch mehr Spaß als man dachte.


Wenn du nach diesem Artikel Lust bekommen hast, dann starte doch mit einem unserer Foundation Trainings Programmen!? Sie gehen 4 Wochen und helfen dir einen Fuß in die Trainingstür zu bekommen! Während du es dir überlegst, versuche ich meinen Vater davon zu überzeugen eines davon zu machen :-)


Wir hören uns!

Bleib dran und bleib gesund!

Dein Johannes


ChangeX

 

Was wir machen

 

Personal Training 

12 Week Transformation @ Home

Kontakt

 

Tritt unserem Newsletter bei!

 

  • Schwarz Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon

ChangeX - Together. Stronger. Humans.

Av Calo petit 1 I 07660 Cala Dor I Mallorca, Spain