Trainingsprinzipien

  1. Deine Einstellung ist der entscheidende Faktor! Akzeptiere, dass es keine Abkürzungen gibt und Widerstand Teil des Prozesses ist!

  2. Mach Training nicht komplizierter, als es ist...Ab einem bestimmten Punkt musst DU alle Bücher und die Theorie beiseite legen und tun, was getan werden muss, um den Job zu erledigen!

  3. Functional Training bedeutet, Deinen Anforderungen & Zielen entsprechend zu trainieren. Mobilität und Stabilität ist deine Vorspeise, Krafttraining dein Hauptgang und Cardiotraining dein Dessert. Trainiere alle Aspekte von Fitness!

  4. Trainiere Bewegungen und keine Muskeln!

  5. Mobilitätstraining ist langweilig...verstanden! Aber wir wissen auch, dass mehr Mobilität Dich Kugelsicher macht für Deine Sportart und vor Schmerzen im Alltag schützt! Also mach es einfach!

  6. Trainiere immer mit Intensität, aber ohne Schmerzen zu haben!

  7. Mach Deine Schwächen zu deinen Stärken.

  8. Du wirst immer einen Grund finden, nicht zu trainieren. Aber am Ende des Tages wirst Du trotzdem dafür Platz schaffen müssen, damit Du in der Lage sein kannst, die Dinge zu tun, die Dir Spaß machen. Ein Leben lang...!

  9. Wenn Du Dein Ziel erreichen willst, musst Du 6 Monate regelmäßig 20 bis 45min daran arbeiten!

  10. Es interessiert niemanden, wie schnell DU bist oder wieviel Gewicht DU heben kannst! Leg Dein Ego beiseite und mach die Übung sauber und sicher!

Trainingsinhalte

RESET TRAINING

RESET Training hilft Dir Schwächen aufzudecken und an ihnen zu arbeiten, Schmerzfrei in Deinem Alltag zu sein/werden und dich auf Dein Training optimal vorzubereiten. Hierzu gehören Soft Tissue Work, Mobilitäts- und Körperstabilisierende Übungen. 

RESILIENT TRAINING

RESILIENT Training macht dich Stärker und Widerstandsfähiger. Wir nutzen Ninja-Taktiken, die nur wenige kennen, die aber bis in das Jahr 1725 zurückreichen und nach wie vor Rekorde halten, die bis heute ungebrochen sind.

Was Du hier nicht finden wirst, ist ein herkömmliches Bodybuilding- oder Fitnessstudio Programm!

Unser RESILIENT Training macht Dich Widerstandsfähiger in Deiner Sportart, gegen das Altern und für Deinen Alltag!

CAPACITY TRAINING

Ausdauertraining assoziieren wir sofort mit langem Cardiotraining oder Hoch intensivem Intervall Training.

CAPACITY Einheiten sind so designed, dass du Intensive Wiederholungen absolvierst, die dich Fitter und schlanker machen, ohne dass du dich danach völlig fertig fühlst. Wir folgen einem Ansatz der sich Anti-Glycolytic-Training nennt.​

RECONING TRAINING

Diese Einheiten sind dafür da, dass sich Dein Körper nach einem harten Training erholen und wieder neu aufbauen kann. Zwei Varianten stehen hierfür zur Verfügung: Cardio-Einheiten, um Deine Blutfluss anzuregen und leichtes Krafttraining, um Körpereigene Ungleichheiten auszubalancieren.

Basic Human Movements

Wir sind keine Maschinen und deswegen sollten wir auch nicht an Maschinen einzelnen Muskeln trainieren, sondern als Ganzes in Bewegungsmustern trainieren. 

 

Push/Press Muster

Drücken ist eine fundamentale Bewegung. Wir kennen drei Varianten von Drücken. Push Up, Press Up und Dips. Der Rest ist nur eine Variante dieser drei Basics.

 

Pull Muster

Pulling Movements sind Klimmzüge, Ring Rows und Kettlebell Rows.

 

Hip Hinge Muster

Hip Hinge bedeutete, dass über die Hüfte alle Bewegungen ausgeführt werden, wie z.b. beim Single Leg Deadlift (SLDL), Double KB Deadlift und HipThrust.

 

Squat Muster

Der Squat, oder Kniebeuge, ist eine der wichtigsten Bewegungen, da wir sie jeden Tag regelmäßig beim hinzetzen durchführen. Dazu zählen Pistol Squats, Goblet Squats, Lunges und Split Squats.

 

Lokomotion & Loaded Carries

Diese Bewegungen betreffen den ganzen Körper und trainieren viele Muskeln zur selben Zeit, verbessern unsere Ausdauer und fordern unser Durchhaltevermögen. Dazu zählen, BearCrawls, Burpees, Farmer Walks, Kettlebell Swings, Cleans, Jumps, Rowing, Running, Cycling, SkiErg, usw....

Equipment

Wir sind keine Maschinen und deswegen sollten wir auch nicht an Maschinen trainieren, sondern Bewegungen trainieren. Training sollte in bestimmter Weise abwechslungsreich, aber trotzdem Minimalistisch sein. Deswegen nutzen wir in unseren Trainings nur drei wichtige Tools:

 

BODYWEIGHT & SLINGTRAINER

Wenn du Gym's hasst, keinen Platz zu Hause hast oder in den Urlaub fährst, dann musst du einen guten Plan haben, damit DU mit deinem Körpergewicht ein erstklassiges Training absolvieren kannst!

Wir bauen auf 6 Bodyweight Übungen:

Klimmzug, Liegestütz/Dips, Pistol Squat, Hollow Rocks, BearCrawls & Burpees.

....der Rest ist für alle anderen zum Spaß haben.

 

KURZHANTELN & KETTLEBELLS

Das Training mit dem eigenen Körpergewicht ist ist die Basis, trotzdem sind dem Bodyweight Training Grenzen auferlegt. Diese zu brechen gelingt Dir mit extra Gewicht. Kurzhanteln oder auch Kettlebells sind eine perfekte Möglichkeit sein Training auf ein völlig neues Level zu bringen.

Unsere besten Übungen:

SLDL, Press Ups, Kettlebell Swing, Turkish Get Up (TGU), BatWings, Goblet Squats, Split Squats, Rack Squats, Floor Bench Presses, Bent Press, Power Clean, Snatch.

LANGHANTELN

Das Langhanteltraining bietet noch einmal mehr Möglichkeiten seine Kraft auszubauen. Wenn wir uns mit Maximalkrafttraining auseinandersetzen sind Langhanteln die beste Lösung. 

Unsere besten Übungen:

Back Squat, Military Press, Bench Press, Romanian Deadlift, Hip Thrust, Lunges, Inverted Rows

White on Transparent.png

Av calo petit 1

07660 Cala Dor

Mallorca, Spain

  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß LinkedIn Icon
  • Weißes Xing

© 2019-2020 by ChangeX. All Rights Reserved   I   Datenschutzerklärung   I   Nutzungsbestimmung